Zum Inhalt

Stu­di­um

Die Fa­kul­tät Hu­man­wis­sen­schaf­ten und Theo­lo­gie umfasst drei In­sti­tute:

Die in­ter­dis­zi­pli­nä­re Fakultätsprofessur „Religion und Politik“ ist so konzipiert, dass sie sich an der Schnitt­stelle zwischen den Disziplinen Philosophie, Politikwissenschaft und den Theologien in For­schung und Lehre der In­sti­tute einbringt.

Evangelische Theo­lo­gie

Das Institut für Evangelische Theo­lo­gie ist stark fachwissenschaftlich orientiert. Dabei verfolgt es das Ziel, die theolo-gische Kom­pe­tenz der auszubildenden Lehrerinnen und Lehrer auf die Lebens-welt der Schü­ler­in­nen und Schüler aus-zurichten. Die im reformatorischen Sinne bibelorientierte Theo­lo­gie soll wichtige Inhalte für Diskurse im Schulunterricht zugänglich ma­chen.

Katholische Theo­lo­gie

Das Institut für Katholische Theo­lo­gie vermittelt fachwissenschaftliche und fachdidaktische Grund­la­gen für das Schulfach „Katholische Religionslehre“ in ver­schie­de­nen Schularten. In For­schung und Lehre ist es auf Fragestellungen für den Religionsunterricht ausgerichtet.

Philosophie und Politikwissenschaft

Am Institut für Philosophie und Politikwissenschaft wer­den die klassischen Fragen der The­o­re­tisch­en und Praktischen Philosophie sowie der Politikwissenschaft mittels fachspezifischer, aber auch interdisziplinärer Methoden er­forscht und gelehrt. In der The­o­re­tisch­en Philosophie besteht ein Schwerpunkt in der Philosophie der Wis­sen­schaft und Tech­nik; die Praktische Philosophie fungiert zusätzlich als Brücke zur Politikwissenschaft. Innerhalb der Politikwissenschaft bestehen die For­schungs­schwer­punkte in den Be­rei­chen Internationale Beziehungen und Politische The­o­rie sowie Politische Systemlehre und Vergleichende Politikwissenschaft. Die Ko­ope­ra­ti­on er­mög­licht den einzigartigen fächerübergreifenden Master­studien­gang „Philosophie und Politikwissenschaft“.

Anfahrt & Lageplan

Der Cam­pus der Technischen Uni­ver­si­tät Dort­mund liegt in der Nähe des Autobahnkreuzes Dort­mund West, wo die Sauerlandlinie A45 den Ruhrschnellweg B1/A40 kreuzt. Die Abfahrt Dort­mund-Eichlinghofen auf der A45 führt zum Cam­pus Süd, die Abfahrt Dort­mund-Dorstfeld auf der A40 zum Cam­pus-Nord. An beiden Ausfahrten ist die Uni­ver­si­tät ausgeschildert.

Direkt auf dem Cam­pus Nord befindet sich die S-Bahn-Station „Dort­mund Uni­ver­si­tät“. Von dort fährt die S-Bahn-Linie S1 im 20- oder 30-Minuten-Takt zum Hauptbahnhof Dort­mund und in der Gegenrichtung zum Hauptbahnhof Düsseldorf über Bochum, Essen und Duisburg. Außerdem ist die Uni­ver­si­tät mit den Buslinien 445, 447 und 462 zu erreichen. Eine Fahrplanauskunft findet sich auf der Homepage des Verkehrsverbundes Rhein-Ruhr, außerdem bieten die DSW21 einen interaktiven Liniennetzplan an.
 

Zu den Wahrzeichen der TU Dort­mund gehört die H-Bahn. Linie 1 verkehrt im 10-Minuten-Takt zwischen Dort­mund Eichlinghofen und dem Technologiezentrum über Cam­pus Süd und Dort­mund Uni­ver­si­tät S, Linie 2 pendelt im 5-Minuten-Takt zwischen Cam­pus Nord und Cam­pus Süd. Diese Strecke legt sie in zwei Minuten zurück.

Vom Flughafen Dort­mund aus gelangt man mit dem AirportExpress innerhalb von gut 20 Minuten zum Dort­mun­der Hauptbahnhof und von dort mit der S-Bahn zur Uni­ver­si­tät. Ein größeres Angebot an inter­natio­nalen Flugverbindungen bietet der etwa 60 Ki­lo­me­ter entfernte Flughafen Düsseldorf, der direkt mit der S-Bahn vom Bahnhof der Uni­ver­si­tät zu erreichen ist.