Zum Inhalt

Studium

Die Fakultät Humanwissenschaften und Theologie umfasst drei Institute:

Die interdisziplinäre Fakultätsprofessur „Religion und Politik“ ist so konzipiert, dass sie sich an der Schnittstelle zwischen den Disziplinen Philosophie, Politikwissenschaft und den Theologien in Forschung und Lehre der Institute einbringt.

Evangelische Theologie

Das Institut für Evangelische Theologie ist stark fachwissenschaftlich orientiert. Dabei verfolgt es das Ziel, die theolo-gische Kompetenz der auszubildenden Lehrerinnen und Lehrer auf die Lebens-welt der Schülerinnen und Schüler aus-zurichten. Die im reformatorischen Sinne bibelorientierte Theologie soll wichtige Inhalte für Diskurse im Schulunterricht zugänglich machen.

Katholische Theologie

Das Institut für Katholische Theologie vermittelt fachwissenschaftliche und fachdidaktische Grundlagen für das Schulfach „Katholische Religionslehre“ in verschiedenen Schularten. In Forschung und Lehre ist es auf Fragestellungen für den Religionsunterricht ausgerichtet.

Philosophie und Politikwissenschaft

Am Institut für Philosophie und Politikwissenschaft werden die klassischen Fragen der Theoretischen und Praktischen Philosophie sowie der Politikwissenschaft mittels fachspezifischer, aber auch interdisziplinärer Methoden erforscht und gelehrt. In der Theoretischen Philosophie besteht ein Schwerpunkt in der Philosophie der Wissenschaft und Technik; die Praktische Philosophie fungiert zusätzlich als Brücke zur Politikwissenschaft. Innerhalb der Politikwissenschaft bestehen die Forschungsschwerpunkte in den Bereichen Internationale Beziehungen und Politische Theorie sowie Politische Systemlehre und Vergleichende Politikwissenschaft. Die Kooperation ermöglicht den einzigartigen fächerübergreifenden Masterstudiengang „Philosophie und Politikwissenschaft“.

Anfahrt & Lageplan

Der Campus der Technischen Universität Dortmund liegt in der Nähe des Autobahnkreuzes Dortmund West, wo die Sauerlandlinie A45 den Ruhrschnellweg B1/A40 kreuzt. Die Abfahrt Dortmund-Eichlinghofen auf der A45 führt zum Campus Süd, die Abfahrt Dortmund-Dorstfeld auf der A40 zum Campus-Nord. An beiden Ausfahrten ist die Universität ausgeschildert.

Direkt auf dem Campus Nord befindet sich die S-Bahn-Station „Dortmund Universität“. Von dort fährt die S-Bahn-Linie S1 im 15- oder 30-Minuten-Takt zum Hauptbahnhof Dortmund und in der Gegenrichtung zum Hauptbahnhof Düsseldorf über Bochum, Essen und Duisburg. Außerdem ist die Universität mit den Buslinien 445, 447 und 462 zu erreichen. Eine Fahrplanauskunft findet sich auf der Homepage des Verkehrsverbundes Rhein-Ruhr, außerdem bieten die DSW21 einen interaktiven Liniennetzplan an.

Zu den Wahrzeichen der TU Dortmund gehört die H-Bahn. Linie 1 verkehrt im 10-Minuten-Takt zwischen Dortmund Eichlinghofen und dem Technologiezentrum über Campus Süd und Dortmund Universität S, Linie 2 pendelt im 5-Minuten-Takt zwischen Campus Nord und Campus Süd. Diese Strecke legt sie in zwei Minuten zurück.

Vom Flughafen Dortmund aus gelangt man mit dem AirportExpress innerhalb von gut 20 Minuten zum Dortmunder Hauptbahnhof und von dort mit der S-Bahn zur Universität. Ein größeres Angebot an internationalen Flugverbindungen bietet der etwa 60 Kilometer entfernte Flughafen Düsseldorf, der direkt mit der S-Bahn vom Bahnhof der Universität zu erreichen ist.