Zum Inhalt

Stu­dien­an­fän­ger*innen

Ein herzliches Willkommen an der TU Dort­mund und der Fa­kul­tät Hu­man­wis­sen­schaf­ten und Theo­lo­gie!

Es sind be­son­de­re Zeiten, das Corona­virus hat auch und gerade den Uni­ver­si­täts­be­trieb vor große He­raus­for­de­run­gen gestellt. Die Fa­kul­tät hat es dennoch schnell geschafft, di­gi­ta­le Lehrformate zu ent­wi­ckeln. Die große Zufriedenheit der Stu­die­ren­den im ver­gang­enen Som­mer­se­mes­ter nehmen wir dankbar auf und freuen uns ge­mein­sam auch mit den neuen Stu­die­ren­den auf ein tolles Win­ter­se­mes­ter 2020/21.

Für das Win­ter­se­mes­ter gehen die aktuellen Planungen von ei­nem hybriden Lehrbetrieb aus. Was heißt das im einzelnen?

Spezifische In­for­ma­ti­onen für den MAPP und MAREPOL finden sich hier.


# Willkommensveranstaltungen / Einführungstage

  • Die Ein­füh­rungs­ver­an­stal­tung­en im Lehr­amts­stu­di­um or­ga­ni­siert zentral das DoKoLL. Die Einführungstage finden di­gi­tal statt.
  • Die Ein­füh­rungs­ver­an­stal­tung­en für die forschungsorientierten Master­studien­gänge Philosophie und Politikwissenschaft und Religion und Politik organisieren die Fachschaften der Fa­kul­tät Hu­man­wis­sen­schaf­ten und Theo­lo­gie zu­sam­men mit Nora Becker (MAPP) und Laura Nette (MAREPOL). Nähere Infos befinden sich auf den Seiten der Stu­di­en­gän­ge.
  • Stu­die­ren­de der Nebenfächer Philosophie, Politikwissenschaft und Katholische Theo­lo­gie orien­tieren sich an den Aktivitäten derjenigen Fa­kul­tä­ten, an denen die Hauptfächer angesiedelt sind.

# Lehre

  • Lehr­ver­an­stal­tun­gen wer­den in der Fa­kul­tät voraus­sicht­lich überwiegend in Präsenzform an­ge­bo­ten. Stu­die­ren­de kön­nen also direkt ("live und in Farbe") am Seminargeschehen teilnehmen oder, falls nicht „3G“, sich di­gi­tal dazuschalten lassen (via Live-Stream oder Videokonferenz). Damit wird soziale Interaktion sichergestellt, die für die universitäre Lehre so unverzichtbar ist.
  • Nähere Information er­hält die Uni­ver­si­tät voraus­sicht­lich erst gegen Ende Sep­tem­ber, wenn die neue Co­ro­na­schutz­ver­ord­nung des Landes NRW ver­ab­schie­det sein wird. 

# TU-App

  • Mensapläne, LSF, Campusnavi, Hoch­schul­sport-Pro­gramm oder aktuelle News: Die wichtigsten Services der TU Dort­mund und alle wichtigen In­for­ma­ti­onen gibt es auch in der TU-App.
  • Außerdem kön­nen Stu­die­ren­de sich per TU-App schnell und einfach beim Sitzplatz in der Präsenzveranstaltung oder in der Bibliothek di­gi­tal ein- und auschecken.
  • Zur Downloadseite der TU-App.

# Weitere Fragen?

Es helfen als Studienberatende gern weiter:

  • Dr. Martina Herrmann (Lehr­amts­stu­di­um und Nebenfach Philosophie)
  • Julia Dumin, M.A. (Lehr­amts­stu­di­um Sozial­wissen­schaf­ten, Sachunterricht und Nebenfach Politikwissenschaft)
  • Prof. Dr. Michael Basse (Lehr­amts­stu­di­um Evangelische Theo­lo­gie)
  • Lisa-Marie Kaiser, M.Ed. (Lehr­amts­stu­di­um und Nebenfach Katholische Theo­lo­gie)
  • Nora Becker, M.A. (Master­studien­gang Philosophie und Politikwissenschaft)
  • Prof. Dr. Matthias Kortmann und Laura Nette, M.A. (Master­studien­gang Religion und Politik)

Anfahrt & Lageplan

Der Cam­pus der Technischen Uni­ver­si­tät Dort­mund liegt in der Nähe des Autobahnkreuzes Dort­mund West, wo die Sauerlandlinie A45 den Ruhrschnellweg B1/A40 kreuzt. Die Abfahrt Dort­mund-Eichlinghofen auf der A45 führt zum Cam­pus Süd, die Abfahrt Dort­mund-Dorstfeld auf der A40 zum Cam­pus-Nord. An beiden Ausfahrten ist die Uni­ver­si­tät ausgeschildert.

Direkt auf dem Cam­pus Nord befindet sich die S-Bahn-Station „Dort­mund Uni­ver­si­tät“. Von dort fährt die S-Bahn-Linie S1 im 15- oder 30-Minuten-Takt zum Hauptbahnhof Dort­mund und in der Gegenrichtung zum Hauptbahnhof Düsseldorf über Bochum, Essen und Duis­burg. Außerdem ist die Uni­ver­si­tät mit den Buslinien 445, 447 und 462 zu erreichen. Eine Fahrplanauskunft findet sich auf der Homepage des Verkehrsverbundes Rhein-Ruhr, au­ßer­dem bieten die DSW21 einen interaktiven Liniennetzplan an.

Zu den Wahrzeichen der TU Dort­mund gehört die H-Bahn. Linie 1 verkehrt im 10-Minuten-Takt zwischen Dort­mund Eichlinghofen und dem Technologiezentrum über Cam­pus Süd und Dort­mund Uni­ver­si­tät S, Linie 2 pendelt im 5-Minuten-Takt zwischen Cam­pus Nord und Cam­pus Süd. Diese Strecke legt sie in zwei Minuten zu­rück.

Vom Flughafen Dort­mund aus gelangt man mit dem AirportExpress innerhalb von gut 20 Minuten zum Dort­mun­der Hauptbahnhof und von dort mit der S-Bahn zur Uni­ver­si­tät. Ein größeres Angebot an inter­natio­nalen Flugverbindungen bietet der etwa 60 Ki­lo­me­ter entfernte Flughafen Düsseldorf, der direkt mit der S-Bahn vom Bahnhof der Uni­ver­si­tät zu erreichen ist.